Degen und Pallasche anderer Nationen kaufen


In dieser Kategorie finden sie Degen und Pallasche anderer Herkunft.


Degen aus Belgien

Infanterie Offiziers Degen M1889 Belgien

Es handelt sich um einen Infanterie Offiziers Degen Model von 1889 aus Belgien. Das Messing Gefäß mit seinen 3 Terzbügel erinnert natürlich wieder sehr an französische Modelle.

Auf der klinge steht " vour le Roi et la patrie" (Für König und Vaterland).

 

Ein Terzbügel wurde entfernt, Griffwicklung mit 2 kleinen Lötpunkten repariert!, Scheide ist rostig aber Beulen frei. Die Steckrückenklinge besitzt teilweise leichte Roststellen.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 105cm

Klingenlänge: 87,5cm

 

Infanterie Offiziers Degen M1889 Belgien

249,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Pallasch oder Degen aus den Niederlanden

Niederländischer Beamten Degen, 19.Jhd

Es handelt sich um einen Beamtendegen aus der Niederlande. Das mehrteilige Messinggefäß ist leider etwas locker. Griffschalen aus Perlmut, es fehlt allerdings eine. Die dreikant Klinge ist geätzt und gerade. Mit originaler Scheide! Gefäß war vermutlich vergoldet.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 86,5cm

Klingenlänge: 70cm

Niederländischer Beamten Degen, 19.Jhd

299,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Galadegen und Offizier Degen

Degen 18.Jhd Galastück, vergoldetes Messing Gefäß, Reich verzierte Klinge!

Es handelt sich um einen recht gut erhaltenen Degen, welcher aus der Mitte des 18.Jahrhunderts stammen dürfte. Das Messing Gefäß ist vergoldet. Die Vergoldung ist etwa zur Hälfte erhalten. Die Klinge ist auf etwa 20cm beidseitig reich verziert mit  Ziermotiven und Lateinischen Sprüchen. 

 

Die zweischneidige Klinge geht vom Linsenförmigen Querschnitt nach etwa 15cm in einen rombusförmigen über.  Klinge dem Alter entsprechend etwas fleckig. Stichblatt locker. Gefäß ist original Vernietet!

 

Gesamtlänge: 80cm

Klingenlänge: 65,5cm

Degen 18.Jhd Galastück, vergoldetes Messing Gefäß, Reich verzierte Klinge!

399,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Offiziers Degen, durchbrochene Klinge, Anfang 18. Jahrhundert

Offiziers Degen mit durchbrochener Klinge etwa um 1720 entstanden. Messing Gefäß, welches mal vergoldet war. In dem ersten drittel der Klinge ist die Hohlbahn mit Durchbrüchen verziert. Klinge besitzt einen rautenförmigen Querschnitt und ist somit zweischneidig. Griffbügel leicht verformt.

 

Gesamtlänge: 96,5cm

Klingenlänge: 80cm

Offiziers Degen, durchbrochene Klinge, Anfang 18. Jahrhundert

599,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Galanterie Degen mit Scheide 19.Jhd, Kirschbaum Solingen

Es handelt sich um einen Degen, welcher vermutlich für Galazwecke oder am Hof getragen wurde. Es ist aber auch möglich, allerdings unwahrscheinlicher dass es ein Offiziers Stück oder Privat beschafftes Stück ist. 

Das Gefäß ist 4 teilig, Giffhülse, Knauf, Bügel und STichblatt. Gefäß ist soweit fest und wackelt nicht. Scheide besitzt eine Knickstelle in unteren Viertel.

Klinge ist mit Ritterkopf versehen, was vermuten lässt das dieses Stück von Kirschbaum Solingen (später 1883 zu WKC gehörend) stammt und zwar aus der Zeit um 1860. Volle Klinge ohne Hohlbahnen.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 91cm

Klingenlänge: 75cm

Gesamtlänge ohne Scheide:90cm

Galanterie Degen mit Scheide 19.Jhd,

349,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Offiziers Degen um 1750, extra breite Klinge, Schwere Ausführung

Es handelt sich um einen Degen für Offiziere. Gefäß Messing montiert, schwere für Offiziersdegen überbreite, zweischneidige Klinge!

Griffwicklung ist mal erneuert wurden. Endstück der Parierstange ist abgebrochen.

Klinge sitzt fest im Gefäß! Ebenfalls besonders ist das extra große Stoßleder, was aber original zu sein scheint!

 

Gesamtlänge: 96cm

Klingenlänge: 79cm

Klingenbreite max.: 3,5cm

Offiziers Degen um 1750, extra breite Klinge, Schwere Ausführung

449,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Galanterie- oder Hofdegen 18.Jahrhundert, Silber Gefäß, Gebläute vergoldete Klinge, Frankreich

Es handelt sich vermutlich um ein französischen Galanterie- bzw. Hofdegen aus dem 18.Jahrhundert. Gefäß ist aus massivem Silber hergestellt wurden und war vergoldet (davon ist leider nicht mehr viel erhalten). Die Klingen ist verbläut und besitzt vergoldete Dekorationselemente, was noch fast perfekt erhalten ist! Das Gefäß ist filigran und hochwertig verarbeitet. Auf einen der Fingerhacken befinden sich die Silberstempel. 

 

Direkt nach der fehlschärfe befindet sich das Träger Monogramm bzw. Initialen ( VV? oder VW?).

Wirklich schönes und sehr gut erhaltenes Stück!

 

Gesamtlänge: 96cm

Klingenlänge: 80,5cm

 

Galanterie- oder Hofdegen 18.Jahrhundert, Silber Gefäß, Gebläute vergoldete Klinge, Frankreich

949,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Stichdegen Anfang 18. Jahrhundert, Hofdegen oder Galadegen, Eisen montiert, Fellmuster Decor

Schönes unverbasteltes original Stück eines frühen Stichdegens. Vermutlich ein Hof- oder Galastück! Sehr schön erhalten. Auf den ersten 10cm der Klinge ist ein Fellmuster Dekor zuerkennen! Was sehr selten ist.

 

Außerdem ist in einen Oval etwas eingraviert was schwer zuerkennen ist vielleicht Dunase, Dunafe oder ähnliches!?

 

Griffwicklung perfekt erhalten! Klinge leicht rostnarbig und fleckig! Gefäß wackelt etwas!  Klinge ist nicht mehr ganz gerade, weißt also ein paar kleinere Verformungen auf ist aber weitest gehend gerichtet wurden! 

 

Gesamtlänge: 93,5cm

Klingenlänge: 76cm

 

Stichdegen Ende 17. Jahrhundert, Hofdegen oder Galadegen, Eisen montiert, Fellmuster Decor

599,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Offiziersdegen, 1. Hälfte 18. Jahrhundert , schwere Klinge mit Gravur "1414"

Schwerer Offiziersdegen aus der Zeit der ersten Hälfte des 18. Jahrhundert. Relativ breite und massive im Querschnitt Linsenförmige, zweischneidige volle Klinge! Klinge beidseitig mit den kabbalistischen Zahlen "1414" versehen. Was wohl für 7+7+7+7 stand und als magischer Glücks- und Heilsbringer gedacht war. Gefäß sitzt fest, Wicklung vollständig original erhalten, nichts deformiert, Klinge gerade aber leicht fleckig!

 

Gesamtlänge: 92cm

Klingenlänge: 74,5cm

Klingenbreite max.: 3cm

Offiziersdegen, 1. Hälfte 18. Jahrhundert , schwere Klinge mit Gravur "1414"

549,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Beamtendegen aus Dänemark

Degen für einen hohen Beamten Dänemark um 1870 mit Scheide und Portepee

Es handelt sich um einen originalen Degen für höhere Beamte aus Dänemark. Anhand der Bauweise und des Dänischen Wappens vermutlich um 1870 gefertigt. Das komplette Messinggefäß ist vergoldet. Man erkennt noch das die Klinge mal gebläut und vergoldet war. Mit original Scheide und Portepee. Der obere Scheiden Beschlag ist locker. Das Gefäß hat ein wenig Spiel!

 

 

Klingenlänge: 83cm

 

Gesamtlänge: 95,5cm

Bei Bedarf sende ich mehr Fotos!

 

 

Dänemark Beamten Degen um 1870 Gold
849,00 € 2

729,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Degen und Pallasche aus Spanien

M1943 Offiziers Degen, Infanterie, Spanien

Ein gut erhaltener Degen für Infanterie Offiziere Model von 1943. Vernickelten Stahlblech-Gefäß ist der spanische Adler mit rotem Kreuz (Adler von San Juan und das Schwertkreuz von Santiago).

Stück ist gleichmäßig patiniert und Scheide ist Dellen frei. Klinge ist tadellos. Griffschalen aus Bakelit oder einem anderen Kunststoff. 

Einziger erwähnenswerter Mängel ist der Tragering, welcher wohl abhanden gekommen ist und durch einen Schlüßelring ersetzt wurde.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 95cm

Klingenlänge: 77cm

M1943 Offiziers Degen, Infanterie, Spanien

229,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Degen Offizier der Armada Spanien, Marine Offizier Degen, 18. Jahrhundert, Toledo Klinge

Es handelt sich um einen Offiziersdegen der spanischen Marine bzw. Armada aus der Zeit des 18.Jahrhunderts. In der Hohlkehle ist " Ivan Martin" und " In Toledo" eingeschlagen. Stichblatt wackelt minimal und die letzten paar Zentimeter der Klinge sind abgebrochen.

 

Gefäß Messing montiert mit reichem Muscheldekor verziert!

 

Gesamtlänge: 90cm

Klingenlänge: 74,5cm

Degen Offizier der Armada Spanien, Marine Offizier Degen, 18. Jahrhundert, Toledo Klinge

350,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Degen aus Österreich

Österreich Beamtendegen M1878 vergoldet mit Scheide!

Dieser Degen wurde von Beamten des Rechnungswesens, Kontrollkassierern und dergleichen getragen. Vergoldetes Messinggefäß mit Perlmutgriffschalen und reich geätzter Klinge welche ebenfalls Vergoldungen aufweist. Gefäß ist weitest gehend fest und Klinge besitzt kaum Verfärbungen (Siehe Fotos). 

Lederscheide verliert allmählich die original Lackierung. Schön aufgelegtes Doppeladler-Emblem auf dem Stichblatt.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 89cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 87,5cm

Klingenlänge: 73,5cm

Österreich Beamtendegen M1878 vergoldet mit Scheide!

749,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1