NEUE Blankwaffen ANGEBOTE

In dieser Kategorie finden Sie alle neuen Angebote, wobei die Neuesten immer oben stehen. Hier ist alles unsortiert, weder nach Typ noch Herkunft wird unterschieden. Erst wenn ein Stück diese Kategorie verlässt wird es sowohl nach Blankwaffen-Typ ( Säbel, Degen, Pallasch, Rapier, Schwert, Bajonett, Seitengewehr, Faschinenmesser, Rüstung, Schaller, Helm ect.) als auch Herkunft ( Preußen, Bayern, Sachsen, Frankreich ect.) kategorisiert! 

Infanterie Offiziers Säbel Serbien um 1890 Selten!

Seltener Infanterie Offiziers Säbel aus Serbien. Durfte um 1890 gefertigt worden sein. Einfaches Bügelgefäß mit 2 zusätzlichen Terzbügeln. Hölzerne Griffhülse ist mit Fischhaut beledert und Messingdrahtwicklung. Klinge mit eingeschlagenem serbischem Wappen und Hersteller Signatur. Angel ist original vernietet. 

 

Griffbügel wackelt minimal, Griffbelederung teils mit stärkeren Gebrauchsspuren, Klingen-Schwärzung teils berieben. Stahlblech-Scheide mit mehreren Dellen versehen weshalb die Klinge etwas schwer in die Scheide läuft. Scheide mit stärkeren Rostspuren.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 95,5cm

Klingenlänge: 79cm

Infanterie Offiziers Säbel Serbien um 1890

499,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

p1897 M1897 Infanterie Offiziers Degen Großbritannien

Es handelt sich um einen P1897 Infanterie Offiziers Degen aus Großbritannien. 

Gefäß, Scheide und Klinge teils fleckig. Scheide weist kleinere Dellen auf. Griffbelederung und Wicklung sind intakt weisen aber leichte Gebrauchsspuren auf. Gefäß sitzt fest.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 97cm

Klingenlänge: 78,5cm

M1897 Infanterie Offiziers Degen Großbritannien

379,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Schweizer Polizei Säbel, Kanton Schwyz

Es handelt sich um ein Schweizer Polizei-Säbel. Vermutlich aus dem Kanton Schwyz oder Solothurn und dürfte Ende 19.Jahrhundert gefertigt worden sein.

Sehr gut erhalten! Originale Scheide 

 

Gesamtlänge mit Scheide: 76cm

Klingenlänge:  59,5cm

Schweizer Polizei Säbel, Kanton Schwyz

400,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Kavalleriesäbel Schweiz Waffenfabrik Neuhausen M1896/02 Mannschaft

Ein originaler M1896/02 Kavalleriesäbel der Mannschaften

Schweizer Ordonanz. Scheide Beulen frei! Leichte Tragespuren. Seriennummer "18448" 1912 hergestellt! Gefäß sitzt fest

 

Klingenlänge: 81,5cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 97cm

Klingenbreite: 2,7cm an der Fehlschärfe


 

Schwerer Kavalleriesäbel Schweiz Waffenfabrik Neuhausen M1896/02

300,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Kavalleriesäbel Schweiz Waffenfabrik Neuhausen M1896/02 Mannschaft

Ein originaler M1896/02 Kavalleriesäbel der Mannschaften

Schweizer Ordonanz. Scheide Beulen frei! Leichte Tragespuren. Seriennummer "41828" 1935 hergestellt! Gefäß sitzt fest.

Mit Schlagband!

 

Klingenlänge: 81,5cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 97cm

Klingenbreite: 2,7cm an der Fehlschärfe


 

Schwerer Kavalleriesäbel Schweiz Waffenfabrik Neuhausen M1896/02

329,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Offiziers Säbel um 1920/30 Königreich Jugoslawien SHS

Es handelt sich um einen Offiziers-Säbel aus Jugoslawien um 1920/30 entstanden. Löwenkopf Knauf mit Bakelit Griffhülse und verschraubter Angel. Gefäß aus vernickeltem Messing. 

Klinge in recht gutem Zustand mit geätztem Staatswappen und Hersteller Signatur. 

 

Bakelit Griffhülse weist teil Absplitterungen und Risse auf weshalb auch das Gefäß nicht mehr fest sitzt. Stahlblechscheide ist ebenfalls vernickelt und besitzt nahe des Schleppers eine kleine aber relativ tiefe Eindellung.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 105cm

Klingenlänge: 89cm

Offiziers Säbel um 1920/30 Königreich Jugoslawien SHS

350,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Jugoslawischer Marine Offiziers Säbel mit originalem Portepee, Sehr Selten!

Es handelt sich um einen sehr seltenen Marine Offiziers-Säbel aus der Zeit des Königreiches Jugoslawien. Um 1920/30

Reich Reliefiertes Messing montiertes Gefäß mit schwarz belederter Griffhülse und Messingdrahtwicklung. Steckrückenklinge mit Schör und sowohl Solinger Hersteller Signatur als auch geätztem Jugoslawischem Staatwappen.

 

Klinge teils leicht narbig, Leder Scheide etwas geschrumpft was wohl den Vorbesitzer des Säbel dazu ermutigt hat ein dickeres Stoßleder anzubringen. der feste Tragering ist abgebrochen und fehlt. Am Mundblech der Scheide ist eine alte Reparaturstelle zuerkennen. 

 

 

Gesamtlänge mit Scheide: 101,5cm

Klingenlänge: 83,5cm

 

Jugoslawischer Marine Offiziers Säbel mit originalem Portepee, Sehr Selten!

1.999,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

M95 Kavallerie Säbel Mannschaft, Königreich Serbien SELTEN!

Es handelt sich um ein recht seltenes Solinger Exportmodel für das Königreich Serbien. Entspricht weitestgehend dem M92 aus Sachsen. Lediglich das Königliche Staatswappen und der entfernte Tragering sind Abweichungen zum sächsischen Vorbild. 

 

Doppelt genietete Bakelit Griffhülse, durchbrochener Handschutz aus Stahlblech mit serbisch königlichem Doppeladler. Massive Steckrückenklinge mit Schör. 

 

Klinge weitestgehend Blank, Scheide mit diversen Dellen und Fleckig, Mundblechschrauben fehlen!

 

Seltene Gelegenheit!

 

Gesamtlänge mit Scheide: 105cm

Klingenlänge: 87cm

M95 Kavallerie Säbel Mannschaft, Königreich Serbien SELTEN!

1.199,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Dragoner Degen Pallasch Zürich um 1780

 

Um 1717 wurde in Zürich beschlossen 500-600 Blankwaffen für ihre  Dragoner anzuschaffen. Dieses vorhaben wurde relativ zügig umgesetzt und jene Degen wurden mit den Jahreszahlen 1717 und 1718 versehen. Im Laufe der Zeit wurden diverse Veränderungen an diesen Dragoner Pallaschen durch geführt und letztendlich wurden um 1770/80 die vorliegende Version auf jene Klingen montiert.

 

Das bedeutet dieses Exemplar ist um 1780 montiert wurden. 

Gefäß und Griffwicklung in gutem Zustand. Auf der kräftigen zweischneidigen Klinge ist beidseitig die Jahreszahl 1718 und ein springender Wolf verewigt.  Ätzungen sind gut erkennbar aber teils leicht verputzt. Klingenspitze wurde abgerundet.

 

ein identisches Exemplar mit ausführlicher geschichtlicher Beschreibung befindet sich in der Sammlung Carl Beck in Sursee

http://www.waffensammlung-beck.ch/waffe236.html

 

Gesamtlänge: 97cm

 

Dragoner Degen Pallasch Zürich um 1780

1.800,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Offiziers Säbel Frankreich um 1760/80

Offiziers Säbel aus Frankreich um 1760/80 gefertigt. auf der Klinge ist der bekannte Spruch "Vive le Roy" (Es lebe der König) und das Bourbonen Wappen mit den typischen 3 französischen Lilien eingeätzt. Das Mehrteilige Messinggefäß ist in recht gutem Zustand, ich meine allerdings eine alte Reparatur Stelle zuerkennen. Die hölzerne Griffhülse ist mit einer sehr aufwendigen Griffwicklung aus Kupferdraht versehen. 

Die original vernietet Klinge ist sehr spezielle, da sie einen sehr breiten Klingenrücken besitzt und recht aufwendige Züge eingearbeitet sind. 

Die Klinge ist professionell gekürzt wurden und in diesem Zusammenhang ist wahrscheinlich auch die Scheide angefertigt worden. Anhand der Beschaffenheit und Machart der Lederscheide vermute ich das sie im 19.Jahrhundert gefertigt wurde.

 

Klinge teils rostnarbig und fleckig. Gefäß sitzt fest und Griffwicklung ist noch relativ straff. 

 

Gesamtlänge mit Scheide: 82,5cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 80,5cm

Klingenlänge: 65,5cm

Breite des Klingenrückens: 1,2cm

Offiziers Säbel Frankreich um 1760/80

1.500,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1