NEUE Blankwaffen ANGEBOTE

In dieser Kategorie finden Sie alle neuen Angebote, wobei die Neuesten immer oben stehen. Hier ist alles unsortiert, weder nach Typ noch Herkunft wird unterschieden. Erst wenn ein Stück diese Kategorie verlässt wird es sowohl nach Blankwaffen-Typ ( Säbel, Degen, Pallasch, Schwert, Bajonett, Seitengewehr, Faschinenmesser ect.) als auch Herkunft ( Preußen, Bayern, Sachsen, Frankreich ect.) kategorisiert! 


Frankreich Faschinenmesser M1831

Es handelt sich um ein originales M1831 Faschinenmesser aus Frankreich. Leider ohne Scheide! Klinge und Vollmessing-Gefäß sind stark patiniert.

 

Es sind keine Stempel und Nummern mehr zuerkennen!

 

Gesamtlänge: 61cm

Frankreich Faschinenmesser M1831

99,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Mle 1866 Chasepot, Jatagan Bajonett, Mai 1873 hergestellt

Es handelt sich um ein originales französisches Bajonett mit Jatagan-Klinge. 

Die Nummer "M 26198" ist auf der Parierstange eingeschlagen. Scheide besitzt keine Dellen, Klinge und Parierstange teilweise fleckig, Drücker zur Arretierung am Chasepot Gewehr ist gängig. Scheide vermutlich mal nach lackiert wurden! Besitzt alle Militär fiskalischen Stempel eines Kammerstücks! Klingenrücken mit Hersteller-Gravur sowie Datum der Herstellung.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 71cm

Mle 1866, Jatagan Bajonett Seitengewehr, Mai 1873 hergestellt

169,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Artillerie Bajonett Spanien M1893 (M1913) mit Leder-Scheide

Ein originales M1893  (auch als M1913 bezeichnet) Artillerie Bajonett aus Spanien. Diese Modelle sieht man relativ selten im Handel.

 

Die Lederscheide ist leider geschrumpft, deshalb geht die Klinge nicht mehr vollständig in die Scheide. Dadurch hat die Klinge das Leder in Ortblech nähe aufgerissen. Das gesamte Stück ist patiniert und im Fund Zustand belassen wurden. Klinge fleckig!

 

Gesamtlänge mit Scheide: 55cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 52cm

Artillerie Bajonett Spanien M1893 (M1913) mit Leder-Scheide

79,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Degen eines hohen Offiziers um 1800 Elfenbein Griffhülse, Gebläut und vergoldete Klinge

Messing montiertes Gefäß, welches vergoldet war. Die Griffhülse besteht aus einem Messing- und zwei Elfenbein-Segmenten.

 

Die hochwertige Klinge ist im Querschnitt Linsenförmig, also zweischneidig. Die Trophäen und Dekorätzungen wurden vergoldet. Außerdem ist die Klinge im ersten Drittel gebläut. Die Klinge ist gerade und nicht verbogen. 

 

Das Stück dürfte um 1800 entstanden sein. Es gibt bayrische Stücke die sehr ähnlich montiert sind. Doch leider kann man dieses Exemplar nicht genau zuordnen! Das Gefäß ist etwas locke!

 

Gesamtlänge: 94cm

Klingenlänge: 80cm

 

Degen eines hohen Offiziers um 1800 Elfenbein Griffhülse, Gebläut und vergoldete Klinge

449,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

M1822 Säbel der Leichten Kavallerie Frankreich (Mle 1822),Fund Zustand!

Dieses Säbel stammt von der französischen leichten Kavallerie und wird als Mle1822 bezeichnet. Dabei darf man sich aber nicht täuschen, dass heißt keines Wegs, dass es ein leichter Säbel ist. Es handelt sich sogar um eine recht schweres Stück, massiv gefertigt und robust genug allen Widrigkeiten im Feld stand zuhalten. 

Dieses Exemplar ist im Juni 1881 gefertigt wurden und ist am Gefäß mit "1069" und an der Scheide mit "1162". Außerdem diverse andere Stempel Militär fiskalischen Ursprungs wie Abnahmestempel und dergleichen.

 

Scheide weißt keinerlei Dellen oder Verformungen auf. Noch mit original Stoßleder! Griffwicklung teilweise vorhanden und Hülsenbelederung ist voll intakt! Gefäß ist natürlich auch original vernietet. Gefäß, Scheide und Klinge sind gleichermaßen patiniert! Typische Gravur aus Chatellerault ist sehr schön erhalten!

 

Scheide mit einem Tragering, Vernicklung ist fast vollständig dem Rost gewichen!

 

Gesamtlänge mit Scheide: 110,5cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 107cm

Klingenlänge: 92cm

Klingenbreite max.: ca. 3,1cm

Gesamtgewicht: ca. 1920gr

M1822 Säbel der Leichten Kavallerie Frankreich (Mle 1822), nummern gleich, Guter Zustand!

449,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Historismus Reenactment Schwert, hochwertige Klinge, schweres massives Stück! Im Stil des frühen 17. Jahrhunderts

Zur Zeit des Historismus (1850 bis 1900) kommt vermehrt der Bedarf an Mittelalter-Schwertern und anderen historischen Blankwaffen auf. Zum einen weil sich großes Interesse an den Stücken unter Sammlern breit macht und man allgemein gefallen an den alten Stilrichtungen entwickelte.  Zum anderen aber auch weil viele Burgen und Schlösser einen gewissen Dekorations-Mangel aufwiesen.

Dazu holte man zum Teil die besten Handwerker jener Zeit zusammen um die alten Waffen möglichst authentisch nachzufertigen. Es gibt aus dieser Zeit billige schlechte Exemplare, aber auch Stücke die sehr hochwertig gefertigt wurden und nur schwer von originalen zu unterscheiden sind.

 

In diesem Fall handelt sich um ein hochwertig verarbeitetes Historismus Stück, welches vermutlich um 1850 gefertigt wurde und dem Stil des frühen 17. Jahrhunderts, also etwa die Zeit des 30-Jährigen Krieges, entspricht.

 

Einschneidige Klinge mit verputzten Ätzungen. Der Ort ist auf etwa 19 cm länge zweischneidig. Das ganze Stück ist durch den schweren Knauf als Gegengewicht relativ gut balanciert und ausgewogen. Was natürlich auch auf die hochwertige Verarbeitung hinweißt. Der Handschutz ist aus Stahlblech und wurde mit 6 Stahl-Nieten befestigt. Das Stück liegt gut in der Hand und ist sehr dekorativ.

 

Gesamtlänge: 86cm

Klingenlänge: 68cm

Klingenbreite max.: 4,5cm

 

Historismus Reenactment Schwert, hochwertige Klinge, schweres massives Stück! Im Stil des frühen 17. Jahrhunderts

499,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Extra Säbel M1852 Kavallerie Offizier Preußen, Mit Geätztem Reichsadler auf der Klinge! Selten!

Ein Kavallerie Offiziers Säbel im Stiel des M1852 aus der Zeit um 1880 etwa. Sehr leicht und filigran gehalten und diente sicher als Interims- bzw. Ausgehstück.

 

Der Zustand ist leider nicht der Beste da die Griffhülsenbelederung bereits stärkere Gebrauchsspuren aufweißt und das Gefäß sowie die Scheide leichte Rostnarben besitzen. Klinge ist fleckig aber nicht verputzt oder beschliffen. Griffwicklung weitestgehend vollständig. Stahlblech-Scheide mit 2 beweglichen Trageringen. Vernickelung der Scheide ist zum größten Teil dem Rost gewichen. 

Lederne fingerschlaufe in den preußischen Farben Schwarz und Weiß.

Vom Hersteller Ewald Cleff aus Solingen.

 

Das besondere an dem Stück ist der geätzte Reichsadler zu den üblichen Ornamenten und Ranken auf der klinge, welcher relativ selten zu sehen ist. Klinge ist gerade und Vernietung der Angel im Original-zustand.

Alles im originalen Fundzustand belassen und könnte sicher mit einfachen Mitteln verbessert werden. 

vermutlich war der Träger relativ groß denn das Stück ist verhältnismäßig lang für ein Extra-Säbel.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 104,5cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 102cm

Klingenlänge: 89,5cm

Klingenbreite: 2,1cm

Extra Säbel M1852 Kavallerie Offizier Preußen, Mit Geätztem Reichsadler auf der Klinge! Selten!

399,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Hirschfänger Deutsche Jägerschaft um 1920 mit Koppelschuh und Portepee

Es handelt sich um einen Hirschfänger aus der Zeit um 1920 mit originalem Koppelschuh und Portepee. Klinge ist fast völlständig mit Ätzungen von Jagdszenen und mit Abbildungen von Trophäen bedeckt. Leider teilweise nicht mehr so gut zuerkennen, also schon etwas verputzt. Klingespitze etwas lädiert, Schneide teils beschliffen. 

Scheidenleder in gutem Zustand, ungeschädigte Beschläge aus Messing. Tragehacken in Eichelform. Griffhülse aus Horn mit 3 ovalen Messingnieten befestigt. Muschelstichblatt und s-förmige Parierstange. Portepee und Koppelschuh weisen teilweise stärkere Tragespuren auf.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 58cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 55,5cm

Klingenlänge: 40,5cm

Hirschfänger Deutsche Jägerschaft um 1920 mit Koppelschuh und Portepee

389,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

M1885 Kropatschek Bajonett Jatagan-Bajonett Säbelbajonett

Ein gut erhaltenes originales Bajonett M1885 aus Portugal. Auf der Scheide ist "QQ208" und auf der Parierstange "D83" eingeschlagen. Außerdem befindet sich ein Stempel auf der Klinge vermutlich der Abnahmestempel.

Mit Jatagan-Klinge welche den Ort im Rücken hat. Außerdem eine tiefe geschliffene Hohlbahn auf beiden Seiten. 

Klinge weißt eine Delle im Vorderen Drittel auf ist aber Trotzdem weistest gehend gerade. Klinge, Scheide, Knauf sowie Parierstange sind patieniert, fleckig und rostig. Griffschalen verwittert mit kleiner Fehlstelle.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 61,5 cm

 

ziemlich lang für ein Bajonett!

M1885 Kropatschek Bajonett Jatagan-Bajonett Säbelbajonett

89,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Löwenkopf Säbel für Artillerie Offiziere in Luxusausführung, Eisenhauer Damastklinge, Vergoldete Ätzungen!

Luxusausführung in der besten Verarbeitung und Qualität. Mit breiter schwerer echter Damast Steckrückenklinge mit Schör und Zierätzungen von Trophäen, welche vergoldet sind. Sowohl die Klinge selber als auch die Ätzungen und Vergoldungen sind noch in excellentem Erhaltungszustand! Das ehemals vergoldete Gefäß dagegen besitzt nur noch Reste der einstigen Veredelung. Die dreifache Silberdrahtwicklung der Griffhülse ist ebenfalls gut erhalten nur eine Windung fehlt. Die roten Glasaugen sind original und wurden nicht ergänzt. Das gesamte Gefäß und besonders die ganze Griffkappe in Form eines Löwenkopfes ist mit viel Detail-liebe reich verziert und sehr fein bearbeitet . Das ganze Gefäß ist in einer relativ großen und massiven Ausführung. Die Stahlblechscheide weist um die 90 bis 95 % ihrer original Lackierung auf. Die Scheide besitzt 2 bewegliche Trageringe. Um 1900 gefertigt wurden!

 

Die Mitteleisen zeigen terzseitig die typischen gekreuzten Kanonen der Artillerie und quartseitig ein Wappenschild.

 

Die Angelvernietung ist perfekt in das Muster integriert und 100%ig original.  

 

Ein wirklich seltenes Sammlerstück in Top Erhaltungszustand!

 

Gesamtlänge mit Scheide: 101cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 98,5cm

Klingenlänge: 84cm

Klingenbreite: 3cm

 

Löwenkopf Säbel für Artillerie Offiziere in Luxusausführung, Eisenhauer Damastklinge, Vergoldete Ätzungen!

2.199,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

M1895 Bajonett, vermutlich Chile oder Serbien!

Es handelt sich um ein Bajonett des Modells 1995. Dieses wurde in einige Länder exportiert. Diese Variante könnte für Chile bestimmt gewesen sein, wobei keinerlei Stempel darauf hinweisen. Möglich wäre auch Serbien! Möglich wäre auch, dass die Scheide für Chile M1895 bestimmt ist und das Bajonett ein M1895 für Serbien ist! Übliche Alters Spuren Scheide ohne Dellen!

Scheide ist mit "39557" am Tragehacken gestempelt.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 39,5cm

Klingenlänge: 25,4cm

 

M1895 Bajonett, vermutlich Chile!

69,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Bajonett für Sturmgewehr 57 mit originaler Scheide, Schweiz

Es handelt sich um ein originales schweizer Bajonett für das Sturmgewehr 57. In sehr gutem Zustand mit originaler Scheide.

Mit Hersteller Marke und der eingeschlagenen Seriennummer " W 415545" auf der Fehlschärfe sowie "KV146" auf der Parierstange. Die Klinge ist in sehr gutem Zustand!

 

Gesamtlänge mit Scheide: 37,5cm

Bajonett für Sturmgewehr 57 mit originaler Scheide, Schweiz

59,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

M1936 Mauser Bajonett Spanien, Deutsches Export Stück mit Scheide und Koppelschuh

Ein deutsches Export Bajonett zum spanischen Mauser M36 Gewehr. Relativ selten im Handel zu finden. Mit Scheide und Koppelschuh

Auf der Parierstange mit "u'" gestempelt, außerdem "709 C" auf der Fehlschärfe der Klinge.

 

Scheide besitzt mehrere Dellen. Drücker am Knauf ist fest, kann vielleicht wieder gängig gemacht werden!

 

Gesamtlänge mit Scheide: 40,5cm

Klingenlänge: 25cm

M1936 Mauer Bajonett Spanien, Deutsches Export Stück mit Scheide und Koppelschuh

99,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

M1896 Bajonett Schweden mit originaler Scheide

In gutem Erhaltungszustand. Aus hervorragendem Stahl gefertigt und sehr gut verarbeitet. Eines der wenigen Bajonette, welche auch sehr gut als Gebrauchsmesser geeignet wären.

Mit unzähligen Stempeln versehen (siehe Fotos).

Mit originaler Scheide.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 35cm

M1896 Bajonett Schweden mit originaler Scheide

79,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Bajonett Kampfmesser DDR, Kalaschnikow, AK47 / AK74 / SSGD / STG Wieger

Es handelt sich um ein Bajonett mit Drahtschere für Kalaschnikow AK47 bzw. AK74 passt aber scheinbar auch auf das  STG Wieger. 

In sehr gutem Zustand! Auf der Scheide 1946/5

Ausführung mit Schwarzem Kunststoffgriff

 

Scheide und Bajonett Nummerngleich "270238" 

 

Gesamtlänge mit Scheide: 33,2cm

Bajonett Kampfmesser DDR, Kalaschnikow, AK47 / AK74 / SSGD / STG Wieger

49,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Bajonett für Sturmgewehr 57 mit originaler Scheide, Schweiz

Es handelt sich um ein originales schweizer Bajonett für das Sturmgewehr 57. In sehr gutem Zustand mit originaler Scheide.

Mit Hersteller Marke und der eingeschlagenen Seriennummer " V 464575" auf der Fehlschärfe. Die Klinge besitzt leider mehrere kleine Scharten.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 37,5cm

Bajonett für Sturmgewehr 57 mit originaler Scheide, Schweiz

49,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

M1883 (Scheide Variante A) Säbel für Unteroffiziere, Eidgenössische Ordonanz, Schweiz

Es handelt sich um den 1883 eingeführten Säbel für höhere Unteroffiziere. Das Eisen montierte Gefäß mit ganzer Griffkappe und einfachem Bügel ist in Anlehnung an den preußischen Füsilier-Offizier-Säbel (M1826) entstanden. Der Hersteller dieses Exemplars ist Weyersberg Kirschbaum Solingen.

 

Die Fischhaut mit welcher die Griffhülse bezogen ist befindet sich in gutem Zustand. Die mit Kupferdraht erstellte Griffwicklung ist nur noch teilweise erhalten. Der Griffbügel hat ein Wenig Spiel. Klinge ist etwas fleckig. Die Naht am Leder der Scheide ist teilweise offen. 

 

Gesamtlänge mit Scheide: 85cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 82cm

Klingenlänge: 68,7cm

M1883 (Scheide Variante A) Säbel für Unteroffiziere, Eidgenössische Ordonanz, Schweiz

249,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Säbel für berittene Mannschaft M 1842, eidgenössische Ordonanz, Schweiz

Beiderseitig breite Hohlbahn und mit Zug. Gesamtes Stück schön und gleichmäßig patiniert. Quartseitig mit Herstellerschlag von "CLEMEN & JUNG"

Gefäss aus Messing mit den 2 typischen Terzbügeln und der halben Griffkappe.

 

Dieses Stück entspricht in allen Details dem französischen Mle 1822. Lediglich die Klinge ist bei diesem Modell etwas kürzer.

 

Griffwicklung und Belederung ist vollständig erhalten. 

 

Gesamtlänge: 99cm

Klingenlänge: 84cm

 

 

 

Säbel für berittene Mannschaft M 1842, eidgenössische Ordonanz, Schweiz

379,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1