NEUE Blankwaffen ANGEBOTE

In dieser Kategorie finden Sie alle neuen Angebote, wobei die Neuesten immer oben stehen. Hier ist alles unsortiert, weder nach Typ noch Herkunft wird unterschieden. Erst wenn ein Stück diese Kategorie verlässt wird es sowohl nach Blankwaffen-Typ ( Säbel, Degen, Pallasch, Schwert, Bajonett, Seitengewehr, Faschinenmesser ect.) als auch Herkunft ( Preußen, Bayern, Sachsen, Frankreich ect.) kategorisiert! 


Bajonett Jugoslawien M24/44/48 mit Scheide und Koppelschuh

M1924/44/48 für K98 Mauser. Das Bajonett wurde in Jugoslawien bis zur Ausmusterung der K98 Karabiner verwendet. In sehr gutem Erhaltungszustand. Mit Koppelschuh 

Stempel: Auf der Parierstange und Tragehaken mit "16073"und "16071" gestempelt. Außerdem noch einige andere Abnahme- und Herstellerstempel (siehe Fotos!)

 

Gesamtlänge mit Scheide: 40cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 38cm

69,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Frühes Dillenbajonett erste Hälfte 18.Jhd, Unbekannte Herkunft eventuell deutscher Kleinstaat

Das Tüllen- oder Dillenbajonett löste das sogenannte Spundbajonett im ausgehenden 17.jhd weistest gehend ab. Mit der Einführung der neuartigen Bajonette war es möglich auch mit aufgepflanztem Bajonett einen Schuß abzufeuern und teilweise nach zuladen. 

 

Dieses sehr frühe Tüllenbajonett stammt aus der ersten Hälfte des 18.Jahrhunderts. Leider konnte ich nicht feststellen aus welcher Region es stammt oder zu welchem Gewehr es gehört!

 

Gesamtlänge mit Tülle: 56,5cm

Durchm. Tülle innen: ca.22mm

 

 

179,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Offiziers Degen um 1820 Perlmut Griffschalen, Silber

Offiziers Degen um 1820. Griffschalen aus Perlmut und reich geätzt Klinge mit diversen Motiven wie Ranken und Trophäen. Gefäß ist meiner Meinung nach aus massivem Silber gefertigt (das werde ich in den nächsten Tagen noch prüfen und entsprechend beschreiben). Leider fehlt eine Griffschale und sie wurde durch ein Silberblech ersetzt. Ansonsten in sehr schönem Zustand. Die zweischneidige Klinge mit abgeflachtem mittelgrad (sechs eckiger Querschnitt)  leicht fleckig aber perfekt gerade. 

 

Gesamtlänge: 93,5cm

Klingenlänge: 80,5cm

699,00 € 2

599,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Offiziers Degen 18,Jhd "Tomas Ayala"

Ein gut erhaltener Offiziers Degen aus dem 18.,Jhd. im mittig sitzenden Zug in "Tomas Ayala" beidseitig eingeschlagen. Ähnlich wie Solingen oder der Passauer Wolf oder Toledo wurde auch diese Inschrift gern kopiert um den Verkaufwert zu erhöhen. Meiner Erkenntnis nach dürfte der Schmidt Tomas Ayala zur Herstellungszeit dieses Degens längst nicht mehr gelebt haben. 

 

Wie auch immer, es ist ein schöner und gut erhaltener Degen bei dem als einzigster Mängel das lockere Stichblatt zu erwähnen ist. Die klinge ist fleckig aber Kerzen gerade. Hochwertige Klinge! Wicklung schön erhalten. Gefäß komplett aus Messing, original vernietet.

 

Gesamtlänge: 92,5cm

Klingenlänge: 75,5cm

 

 

349,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Infanterie Säbel Zürich um 1770

Infanterie Säbel mit Züricher Symbolik und der Gravur "1770" und "Für Gott und das Vatterland" auf der Klinge. Das Gefäß wurde offensichtlich mal geöffnet und die Hülse und Wicklung erneuert. Mir ist dieses Gefäß nicht bekannt, da es aber verschiedene Gefäße zu den Schweizer Infanterie Säbeln gab, auch auf Grund der vielen Regimenter in Fremden Diensten ist es möglich, dass Klinge und Gefäß zueinander gehören. Es sieht zumindest recht stimmig aus! Das Gefäß besaß einen Daumenring welcher neuzeitlich entfernt wurde. Außerdem ist ein kleines Loch im Stichblatt um den Säbel aufzuhängen vielleicht wurde sogar deshalb der Daumenring entfernt (kommt leider vor!!!).

 

Der Knauf besitzt eine Einkerbung von einem Schlag oder etwas Ähnlichem. Griffwicklung ist relativ gut gemacht wobei wahrscheinlich Messingdraht besser gewesen wäre. 

 

Gesamtlänge: 78cm

Klingenlänge: 63cm

 

 

 

299,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

+ Seitengewehr vor 1800, aptierter Infanteriesäbel +

Zeitgenössisch aptiertes Seitengewehr. Gefertigt aus einem Infanterie Säbel wie er damals weit verbreitet war. Ähnlich dem M1765 Artillerie und Grenadier Säbel der Österreicher. Vielleicht auch als Faschinenmesser genutzt wurden!

Die Klinge wurde gekürzt und der Griffbügel entfernt und eine symmetrische Parierstange daraus gefertigt. Auch die Mitteleisen wurden entfernt und für bessere Griffigkeit wurden 5 Nieten an der Hülse angebracht. Außerdem wurde eine passende Scheide hergestellt. Professionelle zeitgenössische Arbeit! Praktisch ein Einzelstück. Interessantes Exemplar! 

 

Griffhülse leicht wurmstichig, Ortblech der Scheide ist locker, Tragehaken oder Öse nicht mehr vorhanden, Klinge rostnarbig,

Griffbelederung weißt teilweise Fehlstellen auf!

 

Gesamtlänge mit Scheide: 62cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 60cm

Klingenlänge: 47cm

 

299,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

+ Langer Hirschfänger Eisen montiert, 18,Jhd. +

Es handelt sich um einen sehr robusten und massiv gefertigten Hirschfänger. Leider ist es schwer zu bestimmen ob es ein militärisches Stück ist. Auffällig ist, dass er einfach und zweckmäßig gefertigt wurde das könnte für eine militärische Verwendung in einer Jäger-Truppe sprechen oder gehört jemandem der sich keinen Zierrat leisten konnte oder wollte. Die Klinge weist eine flache Hohlbahn auf und einen schmalen Zug am Rücken. Die recht starre stabile Klinge ist leicht rostnarbig wie alle Teile des Stücks. Die aus geschwärztem Holz bestehende Griffhülse weißt einen kleinen Riss auf. S-förmige Parierstange.

 

Auf jeden Fall ist das Stück original vernietet, unberührt und es wackelt nichts. Im Fundzustand! 

 

Gesamtlänge: 73,5cm

Klingenlänge: 59,5cm

 

 

 

299,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

+ Früher Pallasch Felddegen datiert 1648, Schweizer Schnepf Gefäß, Klingengravur +

Sehr früher Pallasch mit dem damals in Süddeutschland und in der Schweiz beliebten "Schnepf" Gefäß. Der typische Löwenkopf sowie Wicklung und Zwingen sind aus Messing, der Korb und das Stichblatt aus Eisen gefertigt. Auf der Klinge sind beidseitig Gravuren zu sehen unter anderem auch "Got mit vns .... Anno 1648". 

Also ein echtes Stück Geschichte aus dem 30-Jährigem Krieg!

 

Die Wicklung, Griffhülse und Zwingen sind für diese Datierung sehr gut erhalten, leider fehlt ein Sieb aus dem Stichblatt und der Daumenring wurde entfernt oder ist abgebrochen! Man könnte diese Dinge professionell restaurieren lassen! Aber ich bevorzuge die Stücke im Fundzustand weiter zugeben.

 

Die Klinge ist sehr hochwertig und besitzt 2 Züge kurze Züge, welche allerdings schon sehr verputzt sind, glücklicherweise ist die Inschrift in den Zügen verewigt wurden so ist der Großteil erhalten geblieben. 

 

Degen bzw. Pallasche mit Schnepf-Gefäßen sind noch wesentlich seltener als die sowie schon raren Säbel. 

 

 

1.199,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Unbekannter Kavallerie Säbel um 1800, eventuell Schweiz

Es handelt sich um einen Kavallerie Säbel, welcher vermutlich aus der Schweiz stammt da das Gefäß einigen Züricher Gefäßen sehr ähnelt. Leider kann man sehen dass die Vernietung der Angel so aussieht als wäre das Gefäß mal geöffnet wurden. Auch die Wicklung wurde vermutlich erneuert und mit einer Art Klarlack oder Harz fixiert. Alles in allem aber trotzdem ein schönes interessantes Stück denn diese Gefäße sind mir nur aus Messing bekannt. deshalb ist gut möglich, dass es zusammen gehörig ist. Die klinge ist in den Dimensionen einem Blücher Säbel sehr ähnlich. Das Stoßleder wurde sicher mal erneuert. 

 

Hersteller ist Wayersberg aus Solingen.

 

Gesamtlänge: 102cm

Klingenlänge: 87,5cm

Pfeilhöhe ca.: 5,5cm

Klingenbreite: 3,4cm

399,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

M1855 Infanterie Offiziers Säbel Bayern, "In Treue Fest"

Es handelt sich um einen originales M1855 Säbel für Offiziere der bayrischen Infanterie. Dieses Stück wurde von der Firma "WKC" aus Solingen gefertigt. Die Scheide ist mal über lackiert wurden und besitzt ein paar Dellen, außerdem ist ein Tragering fest geschweißt. Auf der Klinge ist eine schöne "In Treue fest" Ätzung zusehen. Das ist ein patriotischer Spruch, welcher für Bayern sehr typisch ist!

Gefäß ist Messing montiert und die originale Wicklung ist ebenfalls noch intakt. Klinge ist etwas fleckig und zum Teil auch beschliffen. Die geätzt Devise ist aber nicht betroffen. 

 

 

 

Gesamtlänge mit Scheide: 90cm

Klingenlänge: 75cm

239,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Hirschfänger Erste Hälfte 18,Jhd Österreich Carolus VI.

Vollmessing Gefäß reliefartig verziert und Hasenjagd-Motiv auf dem Stichblatt, volle Keilklinge etwas rostnarbig. Beidseitig Reste eines Doppeladlers unter Krone zusehen. Darunter das Kürzel C VI für Carolus VI ( Karl der 6., Herrscher Österreichs bis 1740). Mit dieser Gravur meiner Meinung nach kein zweites mal vorhanden. Klinge die letzten 15cm bis zum Ort zweischneidig.

 

Gesamtlänge: 69cm

Klingenlänge: 56,5cm

299,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Offiziersdegen Anfang 18,Jhd, Sehr schöne Klinge und aufwendiges Gefäß

Sehr schöner Offiziers Degen mit aufwendigem Gefäß aus Messing und komplizierter Griffwicklung. Die Klinge ist sehr schmal, zweischneidig und mit abgeflachtem Mittelgrad, also sechseckiger Querschnitt. Auf der Klinge steht ein lateinischer Spruch den ich leider nicht übersetzen kann.

Ziergravuren auf beiden Seiten der Klinge. Scheinbar hat dieser Degen keinen Griffbügel besessen denn es ist keine Vertiefung oder ähnliches am Knauf festzustellen, in seltenen Fällen gibt es auch Exemplare bei denen der Griffbügel sozusagen nur auf dem Knauf aufgesetzt ist, ob mit oder ohne Griffbügel auf jeden Fall ist aber  ein Teil der Parierstange abgebrochen. Gefäß war vergoldet!

 

Gesamtlänge: 95,5cm

Klingenlänge: 79cm

 

 

449,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Schweizer Säbel "Schnepf" um 1700 vermutlich Zürich! Sehr gut erhalten!

Sehr gut erhaltener schweizer Säbel, ein sogenannter Schnepf! Mit dem charakteristischen Löwenkopf am Knauf. Um 1700 / 1720 wurden ähnliche Modelle in Zürich ordonanzmäßig verwendet. 

Griffwicklung perfekt erhalten! Klinge leicht fleckig und Gravuren größenteils verputzt! Mit Daumenring und durchbrochenem bzw. gelochtem Stichblatt terzseitig! Daumenring weist alte Reparatur auf! Klinge ist fast gerade weist nur eine sehr geringe Pfeilhöhe auf!

 

Gesamtlänge: 93cm

Klingenlänge: 78cm

Klingenbreite 3cm

 

1.399,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

+ Weidmesser 1838 Kantonale Ordonanz Luzern mit Koppelschuh und Scheide +

Sehr gut erhaltenes Weidmesser der luzerner Scharfschützen. Gefäß ist aus Messing mit aufgenieteten Horngriffschalen. Gerade Parierstange. Leider keine Hersteller oder sonstige Stempel oder Signaturen zu finden.

Leder der Scheide und des Koppelschuhs in sehr gutem Zustand. Die Klinge wurde auf poliert! Weist insgesamt leichte Trage- und Gebrauchsspuren auf! Ein Teil des Mundblechs fehlt außerdem ist das Stoßleder ergänzt wurden.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 65cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 64cm

Klingenlänge: 50,5cm

 

499,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

+ Infanterie Offiziers Degen alter Art, Preußen um 1890 +

Sehr gut erhaltener IOD a.A hergestellt um 1890. Also einer der Letzten vor der Einführung des IOD89.

 

Das Stück ist in sehr gutem Zustand und die Scheide ist bis auf eine kleine Delle im Ortblech und einer Knickstelle ebenfalls gut erhalten. Nur die Klinge ist ein wenig fleckig aber das kann man vielleicht mit etwas Mühe raus polieren da das meiste nur Verfärbungen sind und kein Rost. Die schmale Rücken-Klinge besitzt die üblichen Dekor-Ätzungen. Das vergoldete Gefäß ist fest und die Griff-Wicklung ist einwandfrei intakt und praktisch neuwertig erhalten!

 

Gesamtlänge mit Scheide: 99cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 96cm

Klingenlänge: 81cm

399,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Faschinenmesser der Artillerie Truppen M1842/52 eidgenössische Ordonanz Schweiz mit Koppel und Koppelschuh!

Ein Faschinenmesser der frühen Eidgenössischen Ordonanz. Also eine der ersten in der ganzen Schweiz verwendeten Blankwaffen-Typen.

 

Klinge ist blank und in sehr gutem Zustand. Einheitlich patiniert! Gefäßvernietung ist original. Das Gefäß sitzt fest und es wackelt nichts. Mit Originalem Gehänge in form eines Bauchriemens sowie der passende Koppelschuh. Das Gehänge ist vermutlich wesentlich seltener als die Blankwaffe. Scheide und Tragegürtel in sehr gutem Zustand. Für sein Alter ist der Erhaltungszustand und die Vollständigkeit sehr selten zu finden. 

 

Gesamtlänge mit Scheide: 66,5cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 66cm

Klingenlänge: 51cm

599,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Eisen montierter Offiziers Felddegen Mitte 18,Jhd

Es handelt sich um einen vollständig aus Eisen gearbeiteten Offiziersdegen der vermutlich um 1750 herum entstanden sein könnte. Aufgrund der robusten, relativ schweren, Feld tauglichen Ausführung gehe ich hier von einem Stück aus, dass für den Einsatz gefertigt wurde. Die zweischneidige relativ starre Klinge ist für den Stich ausgelegt. Reste von einfachen Ziergravuren sind noch erkennbar. 

 

Die Wicklung ist in sehr gutem Zustand und ist ebenfalls aus Eisendraht, lediglich die Türkenbünde dürften aus Messing sein. Nichts wackelt und das Stück ist original vernietet.

 

So in dieser Form ein seltenes Exemplar!

 

Gesamtlänge: 91,5cm

Klingenlänge: 73,5 cm

 

599,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Säbel datiert 1783, für Schweizer in Niederländischen Diensten, Seltenes Model mit Scheide!

Ein seltenes model für Schweizer in niederländischen Diensten. Mit Inschrift "1783"

Ich vermute das die Klinge zeitgenössisch gekürzt wurde.

 

Griffwicklung intakt und original, Gefäß ungeöffnet, Klinge leicht fleckig und schartig!

Auf dem eisernen Griffbügel ist "K" und "No.988" eingeschlagen! Klinge besitzt einen tiefen Zug am Rücken. 

 

Gesamtlänge mit Scheide: 85,5cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 65cm

499,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Grenadier Säbel nach 1770 für Schweizer in Französischen Diensten. SEHR INTERESSANTE INSCHRIFT!

An diesem Stück ist die Inschrift das interessanteste : " Waller Melchior geb.1811 von Hünenberg französischer  Grenadier 1827-1832 unter König Louis Philipp"

 

Die Inschrift besagt also, dass der in Hünenberg 1811 geborene Melchior Waller mit nur 16 Jahren als Grenadier in französischen Diensten (Unter Louis Philipp I.) stand und bis zum Jahre 1832 dort diente. Also mit 21 Jahren seinen Dienst also französischer Grenadier beendete. 

 

Das historisch interessante daran ist, dass die Schweizer Kontingente 1830 abgezogen wurden. Dabei sind aber viele Schweizer in die sogenannten Schweizer Truppen in neapolitanischen Diensten übergetreten. 

 

Außerdem ist interessant, dass der Kanton Zug, zu welchem der Ort Hünenberg gehört, nur ein Linienregiment zur Verfügung stellte. 

Dieses Regiment bestand aus Freiwilligen und man musste sich für 4 Jahre verpflichten. Vermutlich hat der junge Melchiorr noch ein Jahr dran gehangen. 

Wer mit Ehrgeiz recherchiert kann hier die gesamte Einsatzgeschichte des Trägers ermitteln!  

 

Der Säbel selber entspricht dem Berner Infanterie Säbel Model nach 1770. Der Daumenring wurde zeitgenössisch abgefeilt. 

 

Ein wirklich schönes und sehr interessantes Beleg-Stück  zu den zahlreichen Schweizern in französischen Diensten. Für mich historisch betrachtet sehr besonders!

 

Wicklung vollständig intakt, Klinge leicht fleckig aber gerade, Gefäß fest!

 

Gesamtlänge: 78cm

Klingenlänge: 65cm

1.199,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Schiavonesca Schwert um 1480 Venedig, Top Zustand, Sehr seltenes Original!

 

 

Zweischneidige, lange Klinge auf beiden Seiten mit Kehlung und eingeschlagenem Brescianer Auge.  S-förmige Parierstange,unter der Griffbelederung befindet sich eine spiralförmig das Griffstück umwindende Schnurr, welche dem Träger mehr Grip bei der Handhabung bieten sollte, der eiserne Knauf in Form eines Katzenkopfes ist ebenfalls typisch für dieses Model. In diesem schwert Typ erkennt man viele Details späterer Modelle, z.B. die Parierstange kann teilweise als Vorbild für die typischen Katzbalger Parierstangen gesehen werden. Außerdem gilt dieser

frühe Schwerttyp als Urvater der Schianova. Identische Stücke sind im Palazzo Ducale in Venedig zu finden. 

 

In sehr gutem Zustand und 100% original (Selbst die Belederung der Griffhülse ist zeitgenössisch!) was heut zutage nur noch sehr selten zu finden ist!

 

 

Gesamtlänge: 112,5 cm

Klingenlänge: 95,5cm

Klingenbreite: 5cm

9.999,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

M1821 (Pattern 1821) Offiziers Säbel Leichte Kavallerie Großbritannien

Es handelt sich um ein M1821 Säbel für die britische Leichte Kavallerie in Offiziersausführung. Das Exemplar ist in gutem Zustand und komplett gleichmäßig patiniert, es wurde also nichts ergänzt oder ersetzt. Komplett im Fundzustand!

 

Scheide weist Keinerlei Dellen oder Verformungen auf! Griffbelederung mit Fischhaut ist weitest gehend vollständig ist aber etwas abgegriffen. Griffwicklung im original Zustand, vollständig! Klinge ist etwas fleckig, sie ist also stellenweise verfärbt!

 

Gesamtlänge mit Scheide: 98cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 96cm

Klingenlänge: 82cm

499,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

M1899 Kavallerie Offiziers Degen, Schweiz, Größe 2

Bezeichung: M1899 Degen für Offiziere der Schweizer Kavallerie

Schweizer Ordonanzmodell

Stempel: "11224 13" "Waffenfabrik Neuhausen" und das schweizer Kreuz auf der Fehlschärfe, sowie "II"  was bedeutet es handelt sich um die Größe 2

Klingenlänge: 80,5cm

Gesamtlänge: 96cm

Klingenbreite: 2,3cm an der Fehlschärfe

Dieses Stück wurde 1913 produziert!

 

Leider ohne Scheide und die Griffbelederung ist nicht mehr vorhanden! 

 

 

149,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Preußen M1864 U/M Faschinenmesser der Linien Infanterie

Es handelt sich um das M1864 Faschinenmesser der preußischen Linieninfanterie. 1864 abgenommen und entsprechend auf dem Gefäß gestempelt. Außerdem befindet sich der eingeschlagene Truppenstempel 59.JR. 10. O 13. auf dem Gefäß

Leider ohne Scheide und mit stark Rostnarbiger Klinge.

 

Gesamtlänge: 56,5cm

 

 

129,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1