NEUE Blankwaffen ANGEBOTE

In dieser Kategorie finden Sie alle neuen Angebote, wobei die Neuesten immer oben stehen. Hier ist alles unsortiert, weder nach Typ noch Herkunft wird unterschieden. Erst wenn ein Stück diese Kategorie verlässt wird es sowohl nach Blankwaffen-Typ ( Säbel, Degen, Pallasch, Rapier, Schwert, Bajonett, Seitengewehr, Faschinenmesser, Rüstung, Schaller, Helm ect.) als auch Herkunft ( Preußen, Bayern, Sachsen, Frankreich ect.) kategorisiert! 

Infanterie Offiziers-Degen, Pallasch um 1740-60, Sachsen Gotha Altenburg, SEHR SELTEN!

Ein Messing montierter Degen mit mehrteilig verlötetem Gefäß und (für das 18.jhdt typisch) muschelförmigem Handschutz. Im Gefäß ist sowohl "N50" als auch ein "B" graviert. Sechskantige Klinge mit terzseitiger Ätzung des Herrscher-Monogramms in Form der Buchstaben "FDS" was für Fredericus Dux Saxonia  ( Herzog Friedrich III 1732-1772) stehen dürfte. Quardseitig auf der Klinge ist das sächsische Wappen unter Herzogskrone verewigt. 

Hölzerne Scheide mit schwarzem Leder bezogen,  Ortblech und Tragehaken sind aus Messing gefertigt

Tragehaken weist Reste einer Vergoldung auf. Gefäß original Vernietet.  Scheide an den Flanken teils offen!

 

Ungewöhnlich kleine Gesamtlänge, der Träger war entweder sehr kleiner Statur oder, obwohl es keine Anzeichen dafür gibt, könnte das Stück zu Gebrauchszeiten gekürzt worden sein. 

 

Extrem seltenes Stück, mit originaler Scheide in sehr gutem Zustand! Einzigartige Gelegenheit!

 

 

Gesamtlänge mit Scheide: 76cm

Klingenlänge: 62cm

 

Literaturverweis: Klaus Hilbert, Blankwaffen aus drei Jahrhunderten, S.82, Tambour-Säbel Anfang 18.Jhdt

 

 

 

Infanterie Offizier Degen, Pallasch um 1740-60, Sachsen Gotha Altenburg

3.200,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

M1852/79 Preußen Kavalleriesäbel der Mannschaft, Kammerstück

Bezeichnung: M1852/79 Kavalleriesäbel Kammerstück

Herkunft: Preußen

Herstellungsjahr: besitzt Abnahme Stempel auf dem Klingenrücken ist aber leider unleserlich

Pfeilhöhe: ca.1,5cm

Klingenlänge: 87cm

Klingenbreite an der Fehlschärfe: 3,2cm

Klingenrücken max.: 0,9cm

Gesamtlänge mit Scheide: 105cm

Gesamtlänge o. Scheide: 102cm

Beschreibung: Es handelt sich um ein originales Kammerstück. Mit zwei Truppenstempeln, einer gelöscht. Mundblech der Scheide fehlt leider. Klinge, Stahlblechscheide und Gefäß sind stark rostnarbig. Gefäß und klinge weisen Reste von roter Farbe auf. Gefäß ist leicht deformiert da es scheinbar einen Schlag auf die Befestigungsschraube der Fingerschlaufe bekommen hat. Griffbelederung ausgetrocknet und geschrumpft. 

 

Günstiges Original zum aufarbeiten!

M1852/79 Preußen Kavalleriesäbel der Mannschaft, Kammerstück

350,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Bayrischer M1788 mit Rumford-Gefäß

Ein originaler Rumford-Säbel in einer etwas selteneren Variante, vermutlich ein Mannschaftsstück für die leichte Kavallerie. Abgesehen von einer 3-Stelligen Nummer auf der Klinge keinerlei Stempel zu finden. 

Klinge ist nicht verbogen und das Gefäß sitzt fest, original vernietetes Gefäß. Schwere Klinge mit Rückenspitze  und beidseitig tiefen und breiten Hohlschliff fast über die gesamte Klingenlänge. Gewaffelte Griffhülse aus dunklem Holz. Schwere Stahlblech-Scheide mit diversen Dellen. Griffhülse gerissen, an der Klinge und dem Gefäß sind Werkzeugspuren zuerkennen (siehe Fotos). 

 

Gleichmäßig patiniertes und dekoratives Sammlerstück! 

 

Gesamtlänge mit Scheide: 99cm

Klingenlänge: 80cm

Klingenbreite: 3,8cm

 

Bayrischer M1788 mit Rumford-Gefäß

2.500,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Freimaurer Logen Degen um 1880/1900, USA

Sehr aufwendig gearbeiteter Freimaurer Degen aus den USA. Die zweischneidige

Klinge ist zu 2/3 beidseitig geätzt und leider etwas fleckig. Scheide ist teils flugrostig.

Das Gefäß und die Scheidenbänder sind entweder versilbert oder aus massivem Silber gefertigt. Das gesamte Stück ist voll von Freimauern Symbolen. 

Schönes dekoratives Stück.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 100cm

Freimaurer Degen um 1880/1900, USA

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Frankreich, Marine Offiziersdolch Anfang 19.jhdt

Griffhülse aus schwarzem Horn, einschneidige Klinge mit zwei Zügen beidseitig. Griffhülse hat Frasstellen und Parierstange ist locker. Messing montiertes Gefäß ist original vernietet. Ohne Scheide

 

Gesamtlänge: 53cm

Klingenlänge: 38,7cm

Frankreich, Marine Offiziersdolch Anfang 19.jhdt

169,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

M1848 Artillerie Säbel, Preußen, datiert 1883, Kammerstück ( Kleiner Blücher)

Ein Kammerstück eines M1848 Artilleriesäbels aus Preußen. Auch bekannt als der kleine Blücher. Selbstverständlich für die Mannschaft ausgegeben. Neben einzelnen Abnahme Punzen, auch die Zahl "83" unter gekröntem "W" für die Gesamtabnahme des Stückes im Jahre 1883, eingeschlagen. Klinge ist fleckig und teils narbig. Griffhülse aus Holz, beledert.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 92,5cm

Klingenlänge: 75,5cm

 

M1848 Artillerie Säbel, Preußen, Kammerstück

369,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Seitengewehr Sardinien um 1800 ähnlich Schaschka Säbel

Diese Blankwaffe ist um 1800 entstanden und erinnert sehr an eine frühe Schaschka. Da die Klinge nicht gekürzt wurde und auch die Scheide nicht danach aussieht, liegt eine Verwendung als Seitengewehr nahe. Überraschenderweise ist auf der Klinge "Viva la Sardegna" zu lesen ( Es lebe Sardinien). 

Ob es sich hier um ein Stück der regulären Bewaffnung der Truppen, der zu dieser Zeit unabhängigen Region Sardinien gehörte kann ich leider nicht sagen. 

Auf genietete Griffschalen aus hellem und dunklem Horn. Lederscheide mit Messingbeschlägen, 

 

Klinge fleckig, ein kleines stück der Griffschalen ist ausgebrochen, Leder der Scheide auf etwa 5cm offen.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 52,5cm

Klingenlänge: 38,5cm

Seitengewehr Sardinien um 1800 ähnlich Schaschka Säbel

350,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Faschinenmesser Russland M1835 für Pioniere und Kanoniere

Sehr seltenes M1835 für Sappeure bzw. Pioniere und Kanoniere. 

Das einteilige Messinggefäß entspricht den typischen Französischen Mustern. 

Die Klinge ist allerdings speziell in ihrer geschwungenen Form. Leider ohne Scheide und die Klinge ist stark rostnarbig, Gefäß ist etwas locker aber original vernietet.

Datiert auf 1838

 

Gesamtlänge: 63,5cm

Klingenlänge: 48,5cm

Faschinenmesser Russland M1835 für Pioniere und Kanoniere

350,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Russland m1763 Säbel der Infanterie / Artillerie

Sehr seltenes russisches  M1763 Säbel für die Infanterie und Artillerie. Mehrteiliges Messing Gefäß mit jeweils zweiteilig verlöteter Griffhülse und Knauf. Die Griffhülse ist derart abgegriffen, dass man die diagonal verlaufenden Linien nur noch sehr schwach erkennt.

Truppenstempel auf der Fehlschärfe. Herrschermonogramm beidseitig verputzt. Am Gefäß ist leider der Kleine Parierstangenfortsatz abgebrochen. Gefäß ist locker aber original vernietet. 

 

Gesamtlänge: 78,5cm

Klingenlänge:  64,5cm

Russland m1763 Säbel der Infanterie / Artillerie

499,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Säbel für Schweizer in holländischen Diensten, um 1780/90

Es handelt sich um einen Säbel für die schweizer Regimenter, welche in holländischen diensten standen. Dieses Exemplar ist um 1789/90 entstanden. Es handelt sich um eine recht seltene Variante dieses Säbels. 

Das Gefäß ist aus Eisen montiert und gleichmäßig patiniert, die Klinge besitzt beidseitig einen Zug. Griffwicklung ist weitestgehend intakt und aus Messing. Gefäß sitzt fest! Klinge fleckig und teils rostnarbig!

 

Gesamtlänge: 74,5cm

Klingenlänge: 62cm

Säbel für Schweizer in holländischen Diensten, um 1780/90

320,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

M41 Macheten Bajonett für La Coruna 98/43 Toledo Spanien

Es handelt sich um ein M41 Macheten Bajonett, genannt wird es so da es  diese Macheten ähnliche Klingenform besitzt. Gestempelt ist die Klinge ist auf der Fehlscharfe mit einem Gekrönten "FN" und " Toledo". Außerdem auf der anderen Seite mit "2149 I". Scheide ist berieben und weist einige Dellen auf. Klinge fleckig

 

 

 

36,5cm Gesamtlänge ohne Scheide

Klinge ist gute 3cm breit an der Fehlschärfe, was recht viel ist für ein Bajonett!

M41 Macheten Bajonett für La Coruna 98/43 Toledo Spanien

79,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

2x Bajonett 20.Jahrhundert, Spanien Cetme 1969 / FR8 und USA M5 Sonderangebot!

Zwei Bajonette des 20.Jahrhunderts. ein spanisches Cetme 1969 / Fr8 und ein amerikanisches M5. Zustand siehe Fotos!

 

Gesamtlänge mit Scheide Cetme 1969: 35cm

Gesamtlänge mit Scheide M5: 31cm

2x Bajonett 20.Jahrhundert, Spanien Cetme 1969 / FR8 und USA M5 Sonderangebot!

100,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

IOD89 Infanterie Offiziers Degen 1889, Preußen, Kriegsfertigung

Es handelt sich um einen IOD89.  Die Griffwicklung und die Griffhülse sind in relativ schlechtem Zustand. Fingerschlaufe fehlt, original Stoßleder noch erhalten. Mit Herrscher-Monogramm auf der Griffhülse was noch recht selten ist. 

Die Rückenklinge, mit beidseitig doppelten Hohlbahnen, ist vernickelt und teils schon etwas rostig und fleckig. 

Eisen montiertes Gefäß weist ein klappbares Stichblatt auf. Typischer Preußen Adler und Herrscher Monogramm auf auf dem durchbrochenen Gefäß.

Hersteller Signatur von WKC und offensichtlich vom "Deutschen Offiziersverein Berlin" vertrieben worden. 

 

Scheide fehlt!

 

 

 

Gesamtlänge: 92cm

Klingenlänge: 77,5cm

 

IOD89 Infanterie Offiziers Degen 1889, Preußen

125,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1