Faschinenmesser national

Hier können Sie in den vergangenen Angeboten, aus nationaler Herkunft, der Kategorie Faschinenmesser suchen. Was Sie auch interessieren mag ob Preußen, Sachsen, Bayern oder eine andere Herkunft hier entdecken sie vielleicht das eine oder andere interessante Stück zum vergleichen.

Faschinenmesser Sachsen

M1849 Artillerie Faschinenmesser Sachsen

Bezeichnung: M1849 Artillerie Faschinenmesser Sachsen

Klingenlänge: 48cm

Gesaamtlänge: 63cm

Beschreibung: Es handelt sich um ein original Kammerstück.

Ortblech der Scheide ist beschädigt. Auf der Parierstange ist der Stempel: "12.A.F.5.139" (Königl. Sächs. Fuss-Art.-Rgt. Nr. 12) durchgestrichen. Auf der Scheide ist "12.A.F.1.50" eingeschlagen. Außerdem "JR unter Krone" (König Johann, 1854 - 73) auf der Fehlschärfe.

M1849 Artillerie Faschinenmesser Sachsen

0,00 €

  • verkauft

Faschinenmesser Preußen

Preußen M1864 U/M Faschinenmesser der Linien Infanterie

Es handelt sich um das M1864 Faschinenmesser der preußischen Linieninfanterie. 1864 abgenommen und entsprechend auf dem Gefäß gestempelt. Außerdem befindet sich der eingeschlagene Truppenstempel 59.JR. 10. O 13. auf dem Gefäß

Leider ohne Scheide und mit stark Rostnarbiger Klinge.

 

Gesamtlänge: 56,5cm

 

 

Preußen M1864 U/M Faschinenmesser der Linien Infanterie

0,00 €

  • verkauft

M1849/52 Faschinenmesser Preußen Eigentums-Stück

Bezeichnung: M1849/52 Faschinenmesser Preußen

Klingenlänge: 57cm

Gesaamtlänge: 69cm

Beschreibung: Es handelt sich um ein Eigentumsstück M1849/52 

Leider ohne Scheide! Zustand siehe Fotos

 

 

M1849/52 Faschinenmesser Preußen

0,00 €

  • verkauft

Faschinenmesser aus Württemberg

M71 Faschinenmesser Seitengewehr aus Württemberg, Sehr Selten!

1871 wollte man Württemberg wohl ebenfalls ein Faschinenmesser einführen das zum neu eingeführten Gewehr aufpflanzbar ist. Doch anstatt das preußische Faschinenmesser M71 zu übernehmen, entschied man sich dazu nur das Gefäß mit entsprechender Aufpflanzvorrichtung der Preußen zu verwenden und dazu die Klinge ihres 1860er Modells. Entweder weil entsprechende Bestände vorhanden waren oder nostalgischen Gründen, sozusagen aus Gewohnheit! 

 

Auf jeden Fall ist diese Variante sehr selten zu finden. Leider ohne Scheide! Klinge besitzt sehr schöne dunkle Patina. Klinge teilweise rostnarbig und schartig. Starke Gebrauchsspuren vorhanden!

 

Gesamtlänge: 58,3cm

Klingenlänge: 45,2cm

Klingenbreite an der fehlschärfe knapp 4,5cm

M71 Faschinenmesser Seitengewehr aus Württemberg, Sehr Selten!

0,00 €

  • verkauft