Schwerter, Historismus und zeitgenössische Originale

Hier können Sie in den veröffentlichten Angeboten bereits verkaufter Artikel stöbern. Vielleicht etwas vergleichen oder sich Ideen zur Bestimmung eigener Stücke sammeln. 


Katzbalger Landsknecht Schwert

Katzbalger Landsknecht Schwert im Stil der ersten Hälfte 16.Jhd.

Es handelt sich um ein Historismus Stück welches um 1850 bis 1900 entstanden sein dürfte. Das Gefäß besteht komplett aus Eisen und besitzt eine gleichmäßige Patina!

Der Katzbalger war ein beliebtes Schwert der Landsknechte, welches hauptsächlich im 16.Jhd eingesetzt wurde.

 

Gesamtlänge: 74,5cm

Klingenlänge: 61,5cm

Klingenbreite max.: 4,2cm

 

 

Katzbalger Landsknecht Schwert um 1550

0,00 €

  • verkauft

Katzbalger Landsknecht Schwert erste Hälfte 16.Jhd.

Es handelt sich um ein Historismus Stück allerdings so gut gemacht, dass es täuschend echt ist. Schwierig Unterschiede zu einem Original festzustellen. Ist lediglich am Gewicht und kleineren Verarbeitungs-Details zu unterscheiden. Ansonsten sehr realistisch und stimmig gefertigt. Das Stück wurde um 1850 bis 1900 herum gefertigt!

Der Katzbalger war ein beliebtes Schwert der Landsknechte, welches hauptsächlich im 16.Jhd eingesetzt wurde.

 

Gesamtlänge: 74cm

Klingenlänge: 61cm

Klingenbreite: 3,8cm

 

 

Katzbalger Landsknecht Schwert um 1550

0,00 €

  • verkauft

Katzbalger Landsknecht Schwert im Stil der ersten Hälfte 16.Jhd.

Es handelt sich um ein Historismus Stück welches um 1850 bis 1900 entstanden sein dürfte. Das Gefäß besteht komplett aus Eisen und besitzt eine gleichmäßige Patina!

Der Katzbalger war ein beliebtes Schwert der Landsknechte, welches hauptsächlich im 16.Jhd eingesetzt wurde.

 

Gesamtlänge: 75cm

Klingenlänge: 62cm

Klingenbreite max.: 4,4cm

 

 

Katzbalger Landsknecht Schwert um 1550

0,00 €

  • verkauft

Schwert Anderthalbhänder / Bastardschwert

Schwert zu Anderthalbhand, Schweiz, Reichsapfel, Um 1510 mit extrem seltener Rückenklinge! Original

Es handelt sich um ein in allen Bestandteilen originales Schwert aus der Zeit um 1510. Außer die Griffbelederung ist wohl mal erneuert wurden. Das besondere an dem Stück ist die Rückenklinge, welche es fast ausschließlich in der Schweiz gab und eine absolute Seltenheit unter den Anderthalbhändern darstellt. 

Das Stück ist wunderbar ausgewogen, da der große Knauf ein perfektes Gegengewicht zur schweren Klinge darstellt. 

Die breite Rückenklinge besitzt beidseitig 3 Züge , der vordere Drittel zum Ort wird schließlich zweischneidig. 

Im Buch " Waffen im Schweizerischen Landesmuseum, Griffwaffen 1" ist ein sehr ähnliches Exemplar mit Rückenklinge beschrieben (Nr.192).

 

Gefäß und Klinge sind gleichmäßig gealtert und patiniert, teils rostnarbig. Der frühe Reichsapfel, welcher mit Hilfe von Messingeinlagen gearbeitet wurde ist zum Teil verputzt und ein Großteil dieser Einlagen sind nicht mehr vorhanden.

 

Dieses Stück stammt aus einer alten privat Sammlung und  wurde vor ungefähr 23 Jahren auf einer Waffenbörse in Luzern gekauft!

 

Gesamtlänge: 131cm

Klingenlänge: 101cm

Länge der Parierstange: 25,5cm

Gesamtgewicht: ca.1,7Kg

 

 

 

Schwert zu Anderthalbhand, Schweiz, Reichsapfel, Um 1510 mit extrem seltener Rückenklinge! Original

0,00 €

  • verkauft

Anderthalb-Händer Schwert, Süddeutsch um 1540/50 originales Renaissance Stück!

Zweischneidige, beidseitig gegratete Klinge mit jeweils doppelt geschlagener Kreuzmarke auf der kräftigen Fehlschärfe. Terzseitig gegratetes Eisengefäß mit großem Parierring und Daumenbügel. Originaler, lederbezogener Holzgriff mit kegelförmigem Knauf. Auf der Parierstange geschlagene Arsenals-Nummer "XII".In allen Teilen originales Stück der Renaissance.

 

Klinge teils rostnarbig! 

 

Gesamtlänge 121,5 cm

Klingenlänge: 99 cm

Länge der Parierstange: 31 cm

Gesamtgewicht: 1,38Kg

Anderthalb-Händer Schwert, Süddeutsch um 1540/50 originales Renaissance Stück!

0,00 €

  • verkauft

Schiavonesca Schwert um 1480 Venedig, Top Zustand, Sehr seltenes Original!

 

 

Zweischneidige, lange Klinge auf beiden Seiten mit Kehlung und eingeschlagenem Brescianer Auge.  S-förmige Parierstange,unter der Griffbelederung befindet sich eine spiralförmig das Griffstück umwindende Schnurr, welche dem Träger mehr Grip bei der Handhabung bieten sollte, der eiserne Knauf in Form eines Katzenkopfes ist ebenfalls typisch für dieses Model. In diesem schwert Typ erkennt man viele Details späterer Modelle, z.B. die Parierstange kann teilweise als Vorbild für die typischen Katzbalger Parierstangen gesehen werden. Außerdem gilt dieser

frühe Schwerttyp als Urvater der Schianova. Identische Stücke sind im Palazzo Ducale in Venedig zu finden. 

 

In sehr gutem Zustand und 100% original (Selbst die Belederung der Griffhülse ist zeitgenössisch!) was heut zutage nur noch sehr selten zu finden ist!

 

 

Gesamtlänge: 112,5 cm

Klingenlänge: 95,5cm

Klingenbreite: 5cm

Schiavonesca Schwert um 1480 Venedig

0,00 €

  • verkauft

Anderthalbhänder Schwert im Stil um 1520 Historismus

Der Anderthalbhänder wird auch als Bastardschwert bezeichnet. Dieses Exemplar ist eine Historismus-Fertigung mit Verwendung einzelner zeitgenössischer original Teile (Der Knauf wahrscheinlich!). Das Sück wurde um 1850-1900 gefertigt!

 

Ein stimmiges schön verarbeitetes und sehr dekoratives Stück

 

Geamtlänge: 115cm

Klingenlänge: 95cm

Klingenbreite: 3,7cm

Länge der Parierstange: 21,5cm

 

Auf Anfrage mehr Bider!

Anderthalbhänder Schwert im Stil um 1520 Historismus

0,00 €

  • verkauft

Anderthalbhänder Schwert im Stil um 1500 Historismus

Der Anderthalbhänder wird auch als Bastardschwert bezeichnet. Dieses Exemplar ist eine Historismus-Fertigung aus der Zeit um 1850-1900. Die Parierstange wackelt leider ein wenig. Die Griffbelederung ist recht dekorativ gemacht. die Drahtwicklung ist nur teilsweise erhalten. 

 

Ein sehr dekoratives Stück

 

Geamtlänge: 112cm

Klingenlänge: 85cm

Klingenbreite: 5,4cm

Länge der Parierstange: 27cm

 

Auf Anfrage mehr Bider!

Anderthalbhänder Schwert im Stil um 1520 Historismus

0,00 €

  • verkauft

Anderthalbhänder Schwert im Stil um 1500 Historismus

Der Anderthalbhänder wird auch als Bastardschwert bezeichnet. Dieses Exemplar ist eine Historismus-Fertigung aus der Zeit um 1850-1900. Die Parierstange sitzt fest. Die Griffwicklung ist sehr gut gemacht. Ein sehr massives und schweres Stück!

 

Ein sehr dekoratives Stück

 

Geamtlänge: 108cm

Klingenlänge: 84cm

Klingenbreite: 5,5cm

Länge der Parierstange: 26,5cm

 

Auf Anfrage mehr Bider!

Anderthalbhänder Schwert im Stil um 1520 Historismus

0,00 €

  • verkauft