Seitengewehre und Bajonette anderer Nationen kaufen


Bajonette aus Südamerika

M1908/34 Bajonett Brasilien

Brasilianisches Bajonett M1908/34. In originaler Leder-Scheide mit Messing-Beschlägen.

Auf der Parierstange mit Seriennummer 1021. 

 

In fast perfektem Zustand!

 

Gesamtlänge mit Scheide: 54cm

M1908/34 Bajonett für Karabiner Mauser Brasilien

109,00 €

  • verkauft

Bajonette aus der Schweiz

M1918 Bajonett Schweiz

Klinge sehr gut erhalten. Scheide ohne Dellen. An den Griffschalen sind keine Beschädigungen zusehen. 

Hergestellt von der Waffenfabrik Neuhausen und mit "822953" gestempelt. Schwärzung der Scheide teils berieben!

 

 Gesamtlänge mit Scheide. 44,5cm

M1918 Bajonett Schweiz

89,00 €

  • verkauft

Sonstige Bajonette

Seitengewehr Sardinien um 1800 ähnlich Schaschka Säbel

Diese Blankwaffe ist um 1800 entstanden und erinnert sehr an eine frühe Schaschka. Da die Klinge nicht gekürzt wurde und auch die Scheide nicht danach aussieht, liegt eine Verwendung als Seitengewehr nahe. Überraschenderweise ist auf der Klinge "Viva la Sardegna" zu lesen ( Es lebe Sardinien). 

Ob es sich hier um ein Stück der regulären Bewaffnung der Truppen, der zu dieser Zeit unabhängigen Region Sardinien gehörte kann ich leider nicht sagen. 

Auf genietete Griffschalen aus hellem und dunklem Horn. Lederscheide mit Messingbeschlägen, 

 

Klinge fleckig, ein kleines stück der Griffschalen ist ausgebrochen, Leder der Scheide auf etwa 5cm offen.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 52,5cm

Klingenlänge: 38,5cm

Seitengewehr Sardinien um 1800 ähnlich Schaschka Säbel

350,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Bajonette und Seitengewehre aus Norwegen

M1860 Jatagan Bajonett Norwegen, Selten! Top-Zustand (Inventar-Nr. Schloss Burgk)

Es handelt sich um ein norwegisches Jatagan Bajonett zum m1860 Kammerlader Gewehr und M1867 Remington. 

 

Mit originaler Lederscheide, welche leider etwas geschrumpft ist. Die Klinge ist blank und in fast perfektem Zustand. Am Laufring befindet sich noch die Inventurnummer aus dem Schloß Burgk. In der Fachliteratur ("Mit Gott für Fürst und Vaterland" Das Militär der Mitteldeutschen Kleinstaaten 1815-1918, Seite 51 Nr. 112) wurde genau dieses Jatagan Bajonett fälschlicherweise als Ausrüstungsstück der Jägerabteilung aus Reuß ältere Linie bezeichnet. Möglicherweise gehörte dieses Stück zu einer Versuchsreihe aber das lässt sich nicht nachweisen.

 

Gesamtlänge: 71cm

Klingenlänge: 57cm

Laufring Durchmesser: ca.19mm

 

 

 

 

M1860 Jatagan Bajonett Norwegen, Selten! Top-Zustand

999,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Bajonett M1894 Norwegen, aptiert für M1 Garand, Selten!

Es handelt sich um ein originales M1894 aus Norwegen. Es wurde für das M1 Garand aptiert. Das Stück ist in sehr gutem Zustand. Klinge neuwertig. Scheide etwas beschliffen, vermutlich stammen diese Spuren von der Modifizierung. 

Mit Koppelschuh für amerikanische Trageweise. Stück weißt praktisch keine Tragespuren auf. 

 

Sehr schönes Exemplar!

 

Gesamtlänge mit Scheide: 34,5cm

Klingenlänge: 21,2cm

Bajonett M1894 Norwegen, aptiert für M1 Garand, Selten!
189,00 € 2

149,00 €

  • verkauft