Weidmesser, Hirschfänger, Jagdplauten und Sonstige Artikel

Hier können Sie in den vergangenen Angeboten der Kategorie Sonstiges suchen. Hier finden sie Weidmesser, Jagdplauten, Hirschfänger und andere ehemalige Angebote dieser Kategorie

Hirschfänger und andere Jagdwaffen

Bayrisches Luxus Seitengewehr Hirschfänger, 19.Jahrhundert, vergoldet und gebläut

Es handelt sich um ein Luxus Seitengewehr bzw. Hirschfänger aus der Zeit König Ludwigs II. (1864-1886). Zweischneidige Klinge mit doppelter Hohlbahn auf beiden Seiten.

 

Das Messing montierte Gefäß ist versilbert und besitzt auf dem Stichblatt die kaiserliche Krone. Die schwarze Griffhülse ist mit 3 ovalen Nieten versehen. 

Die geätzte, gebläute und teils vergoldete Klinge ist bis auf ein paar kleinere flecken am Ort in fast perfektem Zustand. Das Gefäß sitzt fest, Scheiden Leder ist etwas verhärtet aber nicht geschrumpft und außerdem ist die Naht geschlossen und einwandfrei in Takt. Scheide wurde eventuell mal nach lackiert. Scheidenbeschlag am Ort fehlt leider. Versilberung am Knauf teils verputzt.

 

 

 

Einzigartiges und super erhaltenes Stück bayrische Geschichte!

 

Gesamtlänge ohne Scheide: 68,5cm

Klingenlänge: 54,5cm

 

 

Bayrisches Luxus Seitengewehr Hirschfänger, 19.Jahrhundert, vergoldet und gebläut

0,00 €

  • verkauft

Hirschfänger Erste Hälfte 18,Jhd Österreich Carolus VI.

Vollmessing Gefäß reliefartig verziert und Hasenjagd-Motiv auf dem Stichblatt, volle Keilklinge etwas rostnarbig. Beidseitig Reste eines Doppeladlers unter Krone zusehen. Darunter das Kürzel C VI für Carolus VI ( Karl der 6., Herrscher Österreichs bis 1740). Mit dieser Gravur meiner Meinung nach kein zweites mal vorhanden. Klinge die letzten 15cm bis zum Ort zweischneidig.

 

Gesamtlänge: 69cm

Klingenlänge: 56,5cm

Hirschfänger 1.Hälfte 18.jhd. Österreich Carolus VI.

0,00 €

  • verkauft

Deutscher Hirschfänger, um 1900, geätzt " Mit Gott für Kaiser und Reich"

Ein recht gut erhaltener deutscher Hirschfänger mit geätztem Reichsadler und "M.Gott F.Kaiser U.Reich" 

Griffhülse aus Horn, Messing montiert, Parierstange in form von Hirschhüfen

Vernietknaüfchen und Tragehaken der Scheide in form einer Eichel. Stichblatt ähnelt einer Muschelform. 

Dieses Model entspricht einem Stück das eventuell von einem Förster zu privaten Zwecken verwendet wurde. Klinge sitzt fest es wackelt nicht, klinge teilweise leicht fleckig, Scheide in sehr gutem Zustand, ohne Hersteller-signatur.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 66,5cm

Klingenlänge: 48,5cm

 

Deutscher Hirschfänger, um 1900, geätzt " Mit Gott für Kaiser und Reich"

0,00 €

  • verkauft

Luxus Hirschfänger, Mitte 18. Jahrhundert, Massiv Silber und Schildplatt

Luxus Hirschfänger mit massiv Silber montiertem Gefäß und poliertem Schildplatt besetzter Griffhülse. Fein und aufwendig gearbeitete dekorative Details an der gesamten Gefäßmontierung. Klinge besitzt beidseitig Gravuren und einen Jagdspruch den man leider nicht mehr ganz lesen kann "Ein Jäger und verliebtes Herz........" Außerdem könnten die Reste eines Doppeladlers zuerkennen sein, ich bin mir allerdings nicht ganz sicher! 

 

Gesamtlänge: 65,5cm

Klingenlänge: 54,3cm

Luxus Hirschfänger, Mitte 18. Jahrhundert, Massiv Silber und Schildplatt

0,00 €

  • verkauft

Hirschfänger bzw. Jagdplaute um 1750 deutsch

Hirschfänger ca. 1750 deutsch, ohne Scheide.

Der Hirschfänger ist in recht gutem Zustand. Das Gefäß ist etwas locker. Die Klinge hat auf beiden Seiten identische Ätzungen, ein paar Verfärbungen sind Altersbedingt auch zusehen. Das Gefäß war vermutlich vergoldet. Die Griffhülse ist aus Bein und reich bemalt, sehr schönes Stück.

Befindet sich im Fundzustand, wurde nicht gereinigt, der Zustand kann also einfach verbessert werden.

Auf Anfrage mehr Fotos möglich!

 

Gesamtlänge:72cm 

Klingenlänge: 57,5cm

Hirschfänger um 1730 deutsch

0,00 €

  • verkauft

Hirschfänger, Herzogtum Braunschweig-Wolfenbüttel, um 1750, Sehr Selten!

Hirschfänger mit Messing Gefäß und poliertem Schildplatt besetzter Griffhülse. Klinge besitzt beidseitig Gravuren mit einem Herrscher Monogramm in Form eines gespiegeltem C. Was wohl für Herzog Karl. I. von Braunschweig-Wolfenbüttel (1713-80) stehen dürfte. Da Braunschweig-Wolfenbüttel eine sehr kleines Herzogtum war sollte es sich hier um ein sehr seltenes Stück handeln.

Sowie weiteren Gravuren, unter anderem Terzseitig ein Hirsch und Quartseitig ein Wildschwein. Es gibt am Gefäß kleinere, ältere Reparaturen. Scheide wurde wohl auch mal neu lackiert und repariert bzw. restauriert.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 75 cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 74 cm

Klingenlänge: 61 cm

Hirschfänger, Mitte 18. Jahrhundert, Messing und Schildplatt

0,00 €

  • verkauft

Hirschfänger Deutsche Jägerschaft um 1920 mit Koppelschuh und Portepee

Es handelt sich um einen Hirschfänger aus der Zeit um 1920 mit originalem Koppelschuh und Portepee. Klinge ist fast völlständig mit Ätzungen von Jagdszenen und mit Abbildungen von Trophäen bedeckt. Leider teilweise nicht mehr so gut zuerkennen, also schon etwas verputzt. Klingespitze etwas lädiert, Schneide teils beschliffen. 

Scheidenleder in gutem Zustand, ungeschädigte Beschläge aus Messing. Tragehacken in Eichelform. Griffhülse aus Horn mit 3 ovalen Messingnieten befestigt. Muschelstichblatt und s-förmige Parierstange. Portepee und Koppelschuh weisen teilweise stärkere Tragespuren auf.

 

Gesamtlänge mit Scheide: 58cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 55,5cm

Klingenlänge: 40,5cm

Hirschfänger Deutsche Jägerschaft um 1920 mit Koppelschuh und Portepee

0,00 €

  • verkauft

Weidmesser für Scharfschützen Kantonale Ordenanz Schweiz um 1835

Bezeichnung: Weidmesser für Scharfschützen, kantonaler Ordenanz um 1835 Schweiz

Klingenlänge: 47cm

Gesaamtlänge: 60cm

2 Abnahme Stempel leider nicht gut zuerkennen, Siehe Fotos!

Weidmesser für Scharfschützen Kantonale Ordenanz Schweiz um 1835

0,00 €

  • verkauft

Hirschfänger 1750 Süddeutsch

Hirschfänger ca. 1750 deutsch, mit originaler Scheide. Leider fehlt der untere Ort-Beschlag der Scheide (Siehe letztes Foto).

Der Hirschfänger ist in recht gutem Zustand. Das Gefäß ist etwas locker. Die Klinge hat auf beiden Seiten identische Ätzungen und ist mit einer Panduren Spitze versehen, ein paar Verfärbungen sind Altersbedingt auch zusehen. Das Gefäß war vermutlich vergoldet.

Befindet sich im Fundzustand, wurde nicht gereinigt, der Zustand kann also einfach verbessert werden.

Auf Anfrage mehr Fotos möglich!

 

 

0,00 €

  • verkauft

Schutzwaffen

Kürass Militärisches Säbelfechten zur Ausbildung original SELTEN!

Zum Verkauf steht dieser Kürass. Er wurde zum Schutz bei der Ausbildung im Säbelfechten angelegt und wurde zu diesem Zwecke auch an den Achseln weiter gemacht um bessere Bewegungsfreiheit zuhaben. Ein schönes und seltenes Stück Militärgeschichte.

0,00 €

  • verkauft

Kürass für Mannschaften der bayrischen Kürassiere um 1850

Es handelt sich um einen Kürass, welcher um 1850 in der königlich bayrischen Gewehrfabrik in Amberg hergestellt wurde. Das bezeugen die Militär fiskalischen Stempel "AA" (dürfte meiner Meinung nach die Größenangabe sein!) "GF" außerdem ein Abnahmestempel des Revisors "Z" sowie der Stempel in Form einer Krone. Zusätzlich ist die Kammernummer "675" verewigt. An der Innenseite dieses Stückes ist noch die "34" eingeschlagen.

 

Der Kürass stammt aus einer alten Sammlung und ist wie damals üblich mit Zaponlack behandelt wurden um das Stück zu konservieren. Dieser Lack ist leicht mit Alkohol oder Aceton entfernbar. 

Kürass für Mannschaften der bayrischen Kürassiere um 1850

0,00 €

  • verkauft

Macheten und Sonstiges

Lanzenfahne Leibhusaren Philipp Bouhler Kiel

Lanzen Fahne mit Totenkopf-Symbol der Leibhusaren. Mit der Aufschrift: "Philipp Bouhler Kiel" und "Leibhusaren".

Alter und Herkunft unbekannt. 

 

Größe:

30cm x 60cm

Lanzenfahne Leibhusaren Philipp Bouhler Kiel

0,00 €

  • verkauft

Lanzen-Fahne Flagge ( lans vlag belgië ) Belgien M1896 Sehr Selten!

Lanzen Fahne der belgischen Kavallerie. Das model müsste von 1896 stammen und entspricht der offiziellen Maße und Merkmale!

In der gelben Fläche befindet sich ein Dreiangel und ebenfalls ein winziges Loch in der roten Fläche. Siehe fotos!

 

Größe:

ca. 24,5cm x 53cm

Lanzen-Fahne ( lans vlag belgië ) Belgien M1896 Sehr Selten!

0,00 €

  • verkauft

2. Weltkrieg Machete Buschmesser U.S. Marine Corps Village Blacksmith

USMC Corpsmans Knife

Klinge gestempelt: U.S.M.C. VILLAGE BLACKSMITH

guter Zustand, Rücken und Schneide mit Gebrauchsspuren.

Holzgriff mit durchgehender Angel und 4 Messingnieten

Ohne Scheide.

 

 

Gesamtlänge: 41,5cm

Klingenlänge: 29cm

Klingenbreite max.: knapp 7cm 

 

2. Weltkrieg Machete Buschmesser U.S. Marine Corps Village Blacksmith

0,00 €

  • verkauft

Kinzal (Kindschal), Kaukasus, Messser frühes 19. Jahrhundert, Griff aus Walross Elfenbein

Ein kaukasisches Kinzal des frühen 19. Jahrhunderts. Das Griffstück ist aus Walross-Elfenbein gefertigt. Die zweischneidige Klinge besitzt beidseitig Züge mittig. Die Klinge mit Mittelgrad ist stark rostnarbig und weißt beidseitig Schmiede-Marken auf. Das Elfenbein ist rissig! Griffnieten sind aus Silber. Klinge konnte trotz der tiefen Rostnarben noch ihre Stabilität bewahren.

 

Originales Stück im Fundzustand!

 

Gesamtlänge: 44cm

Klingenlänge: 32cm

Klingenbreite max.: 4,7cm

Kinzal (Kindschal), Kaukasus, frühes 19. Jahrhundert, Griff aus Walross Elfenbein

0,00 €

  • verkauft

WH Putzstock Putzzeug F.M. MAC 24/29 Beutestück Wehrmacht Ausrüstung Mle 1914/24

Originales Putzzeug eines Leichten Maschinengewehrs F.M. MAC 1924/29.

Dieses Maschinengewehr wurde gelegentlich von deutschen Truppen eingesetzt da es in größerer Zahl erbeutet wurde. Dieses Putzzeug ist komplett und super erhalten. So recht selten! Nähte alle verschlossen, insgesamt in super Zustand! Zerlegbare Version.

Zusammen geschraubt etwa 64cm lang (ohne Griff gemessen!)

 

Viel Spaß beim Bieten!

 

0,00 €

  • verkauft

Fachliteratur zu Blankwaffen

Buch: Europäische Hieb- & Stichwaffen (Müller-Kölling-Platow)

Gebrauchtes Buch mit vielen Guten Darstellungen. Ein Standardwerk für jeden Sammler.

 

Format ca.: 24cm x 30cm

Seiten: 446

Gewicht: ca. 2,4Kg

 

Preis-Leistungsmäßig das beste Werk! 

Buch: Europäische Hieb- & Stichwaffen (Müller-Kölling-Platow)

0,00 €

  • verkauft

Blankwaffen aus drei Jahrhunderten. Zeugnisse sächsischer Waffengeschichte, Klaus Hilbert, NEU!

Original verpackt und nagelneu!

Eines der wenigen guten Veröffentlichungen zum Thema sächsische Blankwaffen!

 

(Wer Versand sparen will sollte den titel bei seiner nächsten Blankwaffen Bestellung mit hinzufügen sonst berechnet das System automatisch 9€ Versand für dieses Buch!)

 

 

Blankwaffen aus drei Jahrhunderten. Zeugnisse sächsischer Waffengeschichte, Klaus Hilbert, NEU!

0,00 €

  • verkauft

Preußische Blankwaffen Band 1-5, Gerd Maier

Es handelt sich die original Ausgabe" Preußische Blankwaffen" von Gerd Maier, welche so in diesen schwarzen Ordnern heraus gegeben wurde. Hier werden die ersten 5 Bände von insgesamt 8 angeboten. Fast 900 Seiten,  In sehr gutem Zustand!

Nach wie vor eines der Besten Werke über preußische Blankwaffen! 

Preußische Blankwaffen Band 1-5, Gerd Maier

0,00 €

  • verkauft

Preußische Blankwaffen Band 1-8 komplett, Gerd Maier

Es handelt sich um eine komplette Ausgabe des Werkes " Preußische Blankwaffen" von Gerd Maier. Alle 8 Bände sind in 4 Akten-Ordner abgeheftet und wurden sogar in Klarsichtfolie verstaut. Da hat sich jemand viel Arbeit damit gemacht, denn schließlich sind es über 1400 A4 Seiten. In sehr gutem Zustand!

Nach wie vor eines der Besten Werke über preußische Blankwaffen! 

Preußische Blankwaffen Band 1-8 komplett, Gerd Maier

0,00 €

  • verkauft